Kunstpause! Nehmen Sie gar nicht erst Platz.

Kommen Sie gleich mit. Ich lade Sie auf eine Kunstpause ein – jetzt, morgen und gerne immer wieder. Begleiten Sie mich auf meinen Streifzügen durch Stadt und Land, Kunst und Literatur. Ich bin Karen Grol und ich plaudere über Literatur, diese und jene Kunst und besonders Architektur, über meinen Lieblingsarchitekten Charles Rennie Mackintosh, Schottland, das Entstehen des ersten Buches und weiterer, die im Entstehen sind, über Rechercheschnipsel, Wissenswertes, Erlebtes und Gefundenes. Ich hebe auf, was ich am Wegrand finde. [Hier] bewahre ich es auf.

Karen Grol

Ich bin Verlegerin von STORIES & FRIENDS, Schriftstellerin, Ingenieurin, SAP Beraterin, Schottland-Liebhaberin und Whisky-Genießerin. Mit offenen Augen und großer Lust auf Entdeckungen betrete ich die Welt der Kunst und mache mir einen Reim auf sie. [Mehr]

I run the publishing company STORIES & FRIENDS, I am a writer, engineer, IT consultant, Scotland lover and Whisky connoisseur. Wide-eyed and with great pleasure I am entering the world of art and make sense of it. [More]

Kunstpausen


Das Mackintosh Haus in Köln

Am 2. Februar 1953 erreichte Thomas Howarth (1914-2000) ein Brief aus Edinburgh. Howarth war Architekt, Architekturhistoriker und hat ein Jahr zuvor die erste Biografie über Charles Rennie Mackintosh geschrieben. Um so mehr versetzte ihn die Nachricht in Aufregung. Es wäre nichts weniger als eine Sensation, würde sich tatsächlich ein Mackintosh Haus in Köln befinden.

Mackintoshs Atem

Zum 150. Geburtstag. Charles Rennie Mackintosh wird 1868 in Glasgow geboren. Er wird Architekt, Designer und Maler. Er folgt keinem Stil, seine Kunst hat Charakter. Um die Jahrhundertwende berichten Magazine in Deutschland und Österreich voller Enthusiasmus über den Glasgow Style. Doch daheim in Schottland kämpft Mackintosh gegen Lehre und Kritiker.

Der biografische Roman »Mackintoshs Atem« erzählt die faszinierende Geschichte eines beindruckenden Künstlers. [Mehr].

»Mackintoshs Atem«, literally translated as »Mackintosh’s Breath« is a novel. It recounts the story of the turbulent life of one of the most fascinating design artists of the 19th Century, tracing Charles Rennie Mackintosh’s footsteps from a school boy right up to his tragic and early death. Based on biographical facts, enriched with original documents and introducing famous characters the story becomes a well-founded, exciting and vivid narrative of the times.
[Mehr]